KONTAKT
en

Hybrid Shopfloor

Hybrid Shopfloor

Kunde
Bosch Rexroth
Projekt
Hybrid Shopfloor
Standort
Customer and Innovation Center "CU.BE", Ulm
Leistungen
Konzeption, Planung, Programmierung, Gestaltung, Realisierung
Kooperation
MCI Deutschland GmbH
Bildrechte
raumHOCH, Bosch Rexroth AG

Fabrik? Nein. Studio? Nein. Unendliche Möglichkeiten? Ja!

„Hybrid Shopfloor“ heißt der mediale Raum, den wir gemeinsam mit MCI Deutschland für Bosch Rexroth im neuen Customer and Innovation Center (CU.BE) in Ulm kreieren durften, um eine innovative Präsentationsumgebung für die Factory of the Future zu schaffen. Wir haben ein modulares Setup geschaffen, das individualisierbare und intelligent vernetzte Sales- und Präsentationswerkzeuge in interaktiven, augmentierten Räumen bietet. Schon klar, Buzzword-Bingo par excellance, aber hier steckt jede Menge Funktion und Mehrwert drin.

Vom Digital Twin zum Virtual Triplet

Industrie 4.0 als Innovationsmaschine produziert immer komplexere Produktionsketten, Fabrikabläufe, Dienstleistungen und Technologien. Die Branche spricht von Digitalen Zwillingen (Digital Twins), die die realen Fabrikassets und Systeme repräsentieren und ihr Zusammenspiel beobacht- und überprüfbar machen. Unser Hybrid Shopfloor lässt es nun zu, dass in Echtzeit und vor Ort:

  1. sowohl reale Abläufe erlebbar und verständlich werden.
  2. augmentierte Informationen die realen Abläufe medial anreichern.
  3. Simulationen für Systeme von übermorgen virtuell durchgespielt werden können.
  4. räumliche Erweiterungen der tatsächlichen Fabrik mit alternativen Szenarien darstellbar werden..

Was sie nicht sehen…

Eine digitale Umgebung mit High-Tech Produkten erscheint für die präsentierten High-Tech Lösungen inklusive ihrer digitalen Zwillinge nur angemessen. Die Technik die im Hintergrund steht und Bosch Rexroth ein interaktives Sales Werkzeug an die Hand gibt, bleibt weitgehend verborgen:

  • Die ShowControl, ermöglicht die passgenaue Orchestrierung der realen Roboter mit der virtuellen 3D Welt mit dem Industrie Tool Camunda.
  • Die LED-Wall wird mit einer XR Game Engine bespielt: Die Echtzeit Renderings zeigen je nach Kameraposition immer die korrekte Perspektive für die Betrachtenden.
  • Die Modular Storytelling Engine enthält einen stetig wachsenden Bausatz aus immer aktuellen Bausteinen für das individuelle Storytelling gemäß Zielgruppe, inklusive Animationen, Videos, Sound und Lichtelementen.

Marketing-, Sales- oder Prototypingtool?

Bosch Rexroth benutzt die mediale Erweiterung des realen Shopfloors als Tool im Salesgespräch.

Doch auch die Teams aus Marketing, Produktentwicklung und Prototyping sind befähigt,

  • Anwendungen zu besprechen, die sie zuvor nicht zeigen konnten.
  • den Mehrwert ihrer digitalen Lösungen zu visualisieren.
  • die Flexibilität von Prozessen zu demonstrieren,
  • zielgruppenspezifisch zu präsentieren.

Für dieses Projekt haben wir mit einer großen Zahl an internationalen Expert:innen zusammengearbeitet und sind stolz und glücklich, dass die Räume sowie die ModelFab täglich genutzt und bald auch gemeinsam mit unseren Partner:innen weiterentwickelt werden. Für Fragen dazu ist Georgi Musev jederzeit der richtige Ansprechpartner.